Ambient Media

Ihr Ansprechpartner

Janine Wapelhorst

Senior Sales Manager

Unsere Experten im Dialog

Wer wirken will, muss überraschen. Wir überraschen gern.

Erklären Sie Ambient Media doch mal in drei Sätzen.

  Ambient Media setzt auf Klasse statt Masse. Es geht um auffällig andere, zielgruppengenaue Werbung, die nachhaltig wirkt. Ambient findet out of home statt und wird vor allem dort platziert, wo der Verbraucher normalerweise keine Werbung erwarten würde.  


Was für Werbeorte können das sein?

  In der Umkleide beim Sport. Ich blicke jedes Mal in denselben Spiegel - plötzlich ist da ein Aufkleber, der mich auf ein Produkt hinweist. Das ist Werbung, die mir sofort auffällt. Oder der Pizzakarton, der statt mit dem gewohnten Branding des Bringdienstes mit dem Hinweis auf ein neues Getränk geliefert wird.   


Zielgruppengenaue Werbung heißt geringer Streuverlust. Wie stellen Sie den sicher?

  In dem wir die Platzierung der Werbung so fokussiert wie nur möglich ausloten. Eng gefasste Zielgruppen können kulturinteressierte Gutverdiener mit einem Faible für gutes Essen ebenso sein wie joggende Mütter oder die Mitglieder eines Fitness-Studios.  


Inwiefern wirkt Ambient Media nachhaltig?

  Alles, was mich überrascht, wirkt nach. Die Werbebotschaft geht nicht gleich wieder verloren, sondern setzt sich fest.  


Empfehlen Sie eine Ambient-Kampagne in Verbindung mit anderen Marketingaktionen?

  Gute Werbung besteht meistens aus einem Mix. Insbesondere Ambient Media-Kampagnen beleben die Kommunikation und sind daher aus einem guten Marketingkonzept nicht mehr wegzudenken.